"Zum Ertrag der ""Heiligen und Großen Synode"" der Orthodoxen auf Kreta"Nach dem Konzil

Die „Heilige und Große Synode“ der Orthodoxen Kirche auf Kreta bildet den bisherigen Höhepunkt eines jahrzehntelangen Prozesses, in dem die Orthodoxe Kirche um ihre Einheit und das gemeinsame Zeugnis ringt. Wie kommt es, dass die Synode nach der teils massiven Kritik im Vorfeld insgesamt doch recht erfolgreich verlaufen ist?

Orthodoxie: Konzil auf Kreta war überraschend erfolgreich
Konzil der Orthodoxen auf Kreta: Warum die „Die Heilige und Große Synode“ doch ein Erfolg war.© KNA

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden