GastkommentarRespekt des Glaubens: Die Abnahme der Kreuze durch Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm in Jerusalem

Die Abnahme der Kreuze durch Kardinal Reinhard Marx und dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm in Jerusalem.

Kardinal Reinhard Marx und EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm
Besuch auf dem Tempelberg: Kardinal Reinhard Marx und der EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm wurden bei ihrem Besuch in Jerusalem von islamischer Seite aufgefordert das Kreuz abzulegen.© KNA-Bild

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden