GastkommentarRespekt des Glaubens: Die Abnahme der Kreuze durch Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm in Jerusalem

Die Abnahme der Kreuze durch Kardinal Reinhard Marx und dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm in Jerusalem.

Kardinal Reinhard Marx und EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm
Besuch auf dem Tempelberg: Kardinal Reinhard Marx und der EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm wurden bei ihrem Besuch in Jerusalem von islamischer Seite aufgefordert das Kreuz abzulegen.© KNA-Bild

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden