AeternitasDo-it-yourself-Grabstein

„Aeternitas“, ein Verein zur Schaffung zeitgemäßer Bestattungsformen, hat eine neue Form von Grabstein entwickelt. Durch ein spezielles Befestigungssystem können Angehörige das Grabmal selbst zusammensetzen und aufstellen und damit des Verstorbenen im privaten Kreis gedenken. Der beauftragte Nürnberger Steinmetz hat das Motiv bewusst „religionsübergreifend“ angelegt. Der Grabstein zeigt einen Pfad, der in einer angedeuteten offenen Tür endet.

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.