Negative TheologieWissende Unwissenheit

Unsere Bilder und theologischen Begriffe von Gott greifen zu kurz. Das kann gar nicht anders sein. Genau hier setzt die „negative Theologie“ an. Das bedeutet freilich nicht, dass sie nichts oder nur Belangloses zu sagen hätte.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,00 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden