Kongress „Adoratio“2000 Beter an drei Tagen

Eucharistische Anbetung und Gespräche zur Erneuerung des Glaubens standen im Mittelpunkt des dreitägigen Kongresses „Adoratio“ in Altötting, zu dem 2000 Besucher kamen. Die Veranstaltung der Bistümer Passau und Augsburg orientierte sich an Vorbildern aus Frankreich. „Ich glaube, es ist deutlich geworden, dass Evangelisierung mit Gebet einhergeht, dass sie Gebet voraussetzt und von Gebet getragen werden muss“, erklärte Bischof Stefan Oster.

Anzeige
Anzeige: Greshake

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.