Bundesverdienstkreuz für Tomáš HalíkDie Wunden zweier Völker

Für sein Engagement in der deutsch-tschechischen Aussöhnung ist der Theologe, Soziologe und Publizist Tomáš Halík vom deutschen Botschafter in Prag mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. Er habe es immer als seine Aufgabe gesehen, „Wunden zwischen unseren Völkern zu heilen“, erklärte Halík.

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.