TodesstrafeSie kämpft gegen die Todesstrafe

Das mühsame Ringen um die Abschaffung der Todesstrafe und wie schwer es ist zu vergeben: Damit konfrontiert die Oper „Dead man walking“ von Jake Heggie die Zuschauer, neulich wieder in Madrid. Eine Begegnung mit der Ordensfrau Helen Prejean, deren Leben im Mittelpunkt des Werks steht.

Energisch, ausdrucksstark und glaubwürdig: Die Ordensfrau Helen Prejean widerspricht den Ansichten der amerikanischen Führung in Washington.
Energisch, ausdrucksstark und glaubwürdig: Die Ordensfrau Helen Prejean widerspricht den Ansichten der amerikanischen Führung in Washington.© Foto: Javier del Real/Teatro Real
Anzeige: Warum ich an Gott glaube. Von Gerhard Lohfink

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden