Anzeige
Anzeige: Gottesquartett

Über diese Ausgabe

Auftakt

  • Plus S. 1

    Heilige Idioten

    In der Debatte um die Instruktion der Kleruskongregation prallen gegensätzliche Kirchenbilder aufeinander.

Leitartikel

  • Plus S. 4-5

    Geordneter Rückbau auf Evangelisch

    Schwindende Bindekräfte und sinkende Steuereinnahmen beschäftigen beide großen Kirchen. Die EKD hat jetzt Vorschläge für die zukünftige Gestalt des Protestantismus in Deutschland veröffentlicht, die durchaus selbstkritisch sind.

Gastkommentar

  • Plus S. 6

    Inhalte vor Strukturen!

    Die Umsetzung der Trierer Diözesansynode ist falsch gelaufen. Auch nach dem Stopp aus Rom geht das Bistum noch nicht auf die Kritiker zu.

Kommentar

  • Plus S. 7

    Halb voll mit Christen

    Die neue Austrittsstatistik trübt den Blick auf die Lage der Kirche.

Porträt

  • Plus S. 8

    Eberhard Schockenhoff: Mensch des Friedens

    Der Theologe Eberhard Schockenhoff war wie inzwischen nur noch wenige seiner Zukunft ein „public intellectual“, der an unterschiedlichen Stellen in Politik, Wissenschaft und Kirche zum Brückenbauer wurde. Ein Nachruf

Aktuell

  • Plus S. 9-10

    Priesterausbildung: Debatte um Standorte

    Der Vorschlag einer bischöflichen Arbeitsgruppe, die Zahl der Studienstandorte für angehende katholische Priester auf drei zu reduzieren, hat für Diskussionen gesorgt. Zahlreiche Bischöfe wollen an den eigenen Ausbildungsstandorten festhalten. Die Betroffenen scheinen indes nicht einbezogen worden zu sein.

  • Plus S. 11-12

    Frankreich: Kirche im Umbruch

    Seit anderthalb Jahren befasst sich eine Kommission mit der Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch in der französischen Kirche. Mit dramatischen Ergebnissen. Der neue Vorsitzende der Bischofskonferenz verspricht einen neuen Kurs.

Nachrichten

Feuilleton

Interview

Essays

Rezensionen

Autoren/-innen