Interview mit der SPD-Politikerin Barbara Hendricks„Ich leide nicht an meiner Kirche“

Die frühere Umweltministerin Barbara Hendricks fordert deutliche Reformen in der katholischen Kirche. Segnungen für homosexuelle Paare und das Frauenpriestertum seien unabdingbar. Doch auch wenn alles so bliebe, wie es ist, austreten würde sie nie, sagt die bekennende „rheinische Katholikin“. Die Fragen stellte Volker Resing.

Ich leide nicht
© Deutscher Bundestag/ Inga Haar

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden