Kirchliche Wirtschafts- und FinanzplanungStatt Fakten nur Schaum

Unternehmerisch gesehen hat die katholische Kirche genug Geld und Ressourcen. Doch verspielt sie ihre Zukunft, weil sie sich keine positiven Ziele steckt, sich eine überteuerte und ineffiziente Führungsstruktur leistet – und sich für ihren „Point of sale“, die Gemeinden, viel zu wenig interessiert.

Statt Fakten nur Schaum
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden