Neue Ansätze der Kirche in den USAKurswechsel beim „American Way“?

Ein halbes Jahr nach dem ersten Besuch des Papstes aus dem „katholischen“ Lateinamerika im protestantisch geprägten Nordamerika gibt es in der Kirche der Vereinigten Staaten einerseits Anzeichen für einen Kurswechsel, andererseits tut der Episkopat sich weiterhin schwer mit einer Abkehr von eingefahrenen Wegen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden