Worüber die Synode für Afrika handeln sollteEin Mangel an Führungsverantwortung

Vom 4. bis 25. Oktober werden Vertreter aller afrikanischen Bischofskonferenzen in Rom zusammenkommen, um gemeinsam über die zukünftige Pastoral auf dem Kontinent zu beraten. Der Mangel an verantwortungsbewusster Führung auf allen Ebenen der Gesellschaft wie auch oft in der Kirche sollte als ein Kernproblem des heutigen Afrika eine besondere Rolle bei der Bischofssynode spielen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden