Ein Gespräch mit Frère Alois, dem Prior der Communauté de Taizé„Der Welt die Einheit schuldig“

Im August 2005 fiel Frère Roger einem Attentat zum Opfer. Wie versteht sich die Gemeinschaft nach dem Tod ihres Gründers? Welche Erwartungen haben die Jugendlichen, die nach Taizé kommen? Und wie verfolgen die Brüder die angestrebte Einheit der Christen weiter? Darüber sprachen wir mit Frère Alois, dem neuen Prior der Communauté de Taizé. Die Fragen stellte Stefan Orth.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden