Ein Diskussionsbeitrag von Gisbert GreshakeStreit um die Trinität

In unserem Aprilheft 2002 (202 ff.) veröffentlichten wir einen Artikel von Magnus Striet über „Trinitätstheologie in der Diskussion“. In diesem Beitrag warf er – mit anderen Theologen – Karl Rahner vor, dass dieser „zu einer modalistischen Position tendiert“. In den „Stimmen der Zeit“ (August 2002, 545 ff.) erhielt er dafür von Herbert Vorgrimler eine heftige Schelte. Diese nimmt Gisbert Greshake zum Anlass, um sowohl Fragen der Rahner-Kritik wie auch von praktischen Konsequenzen der Trinitätslehre weiterzuführen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden