Anzeige
Anzeige: Eden Culture

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Plus S. 1

    VeränderungMutationen

    Wenn wir den Gedanken zulassen, dass Veränderung ein Erfolgsprinzip sein kann, stellt sich vieles in einem anderen Licht dar.

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Zeitgänge

  • Plus S. 3

    Zur Priesterin berufen?„Gott hat mich schon längst geweiht“

    „Weil Gott es so will“ – unter diesem Titel ist bereits jetzt eines der wichtigsten Bücher des Jahres erschienen. Es enthält 150 Zeugnisse von Frauen, die sich zum priesterlichen Dienst berufen wissen. Die Sammlung zeigt: Das Thema gehört in keine Nische, sondern in die Mitte der kirchlichen Diskussion.

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 4

    Mystik im AlltagHomeoffice

    Homeoffice – das bietet die Chance, die elliptische Spannung von Beten und Arbeiten, von Spiritualität und Alltag wieder zu üben.

Berichte

Bilder der Gegenwart

  • Plus S. 10

    ArchitekturHochhaus kommt vor dem Fall

    Mit Türmen kann man sich einen Namen machen. Das steht so schon im ersten Buch der Bibel, und das ist wie vieles daraus auch heute noch gültig. Aus Anlass einer Edition des Lichtkünstlers Mischa Kuball erinnern wir an einige berühmte „Türme“ unserer Zeit – und ihre Schicksale.

  • Plus S. 14

    Stefan TertünteKöpfe aus der einen Welt

    Seit sechs Jahren engagiert sich Pater Stefan Tertünte bei der Gemeinschaft Sant’Egidio, die sich mit einem Netz aus rund 400 Ehrenamtlichen in 40 Touren um die Obdachlosen Roms kümmert.

Zum inneren Leben

Geistesleben

Die Schrift

  • Plus S. 19

    Der eine Gott und die Götter (34)Löwen, Stiere, Dämonen

    Unter den Tierdarstellungen in der Kleinkunst finden sich Strauße, Ziegen, Hirsche, Löwen und Stiere. Sie treten vermehrt als Einzelgestalten auf und nur noch selten in menschlicher oder menschenähnlicher Begleitung.

Liturgie im Leben

  • Plus S. 20

    Kinder-GottesdiensteLiturgie, kinderleicht

    Aktueller denn je sind die Ausführungen der Synode darüber, dass Kinder im Alltag erleben können, was der Eucharistiefeier zu Grunde liegt: Gemeinschaft, Zuhören, Dankbarkeit, freundschaftliches Mahl-Halten und festliches Zusammensein.

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Riedl, Andrea

    Andrea Riedl

    Dr. theol., Vertretungsprofessorin für Alte Kirchengeschichte und Patrologie an der Universität Regensburg.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Schröder, Jeremias

    Jeremias Schröder

    Abtpräses der Benediktinerkongregation von Sankt Ottilien. Der Text erschien zuerst auf katholisch.de.

  • Mieves, Jonas

    Jonas Mieves

    Theologe (Magister Theologiae), Studium in Münster (Westf.) und Strasbourg (Frankreich), Redakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Rosen, Judith

    Judith Rosen

    langjährige Dozentin für Alte Geschichte an der Universität Bonn und Autorin.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz, derzeit dort Dekan an der Theologischen Fakultät.