PakistanVom Traualtar ins Kinderheim

Die dreizehnjährige pakistanische Katholikin Arzoo Raja, die aus einer Zwangsehe mit ihrem 44-jährigen Entführer befreit werden konnte (vgl. CIG Nr. 47, S. 518), soll bis zur Volljährigkeit in einem Kinderheim untergebracht werden. Das Mädchen hatte sich geweigert, ins Elternhaus zurückzukehren, vor dem sie im Oktober gekidnappt worden war. In einem Prozess war festgestellt worden, dass sie – anders als von ihrem Entführer behauptet – tatsächlich noch minderjährig ist. Der Mann hatte das Mädchen gezwungen, zum Islam überzutreten, und nach muslimischer Tradition geheiratet. Das Hilfswerk „Kirche in Not“ hat die Anwaltskosten für ihre Familie übernommen.

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.