Tomáš HalíkDie offene Tür

Jesus ist die Tür – und diese Tür steht jedem offen, der unsere Hilfe braucht. „Die Geringsten“ repräsentieren Christus in dieser Welt. Wenn wir über jene Geringsten nachdenken, die Christus vorstellen – sie stellen ihn wortwörtlich vor uns –, die die Tür zu Christus und durch ihn zum Vater, zu Gott, darstellen, sollten wir das auf uns selbst ausweiten. Wenn wir unsere Egos verkleinern, treten wir in das Reich Gottes ein, werden auf diesem Weg den anderen helfen.

Tomáš Halík in: „Ich will, dass du bist“ (Herder, Freiburg 2019)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.