Reformen im ChristentumLeiden an der Kirche 1989/2019

Vor dreißig Jahren, Anfang Februar 1989, erschien in dieser Zeitschrift ein Artikel des Münchener Theologen Heinrich Fries (1911–1998): „Leiden an der Kirche“. Dieser Beitrag löste ein überwältigendes Echo aus. Ein Sonderdruck erreichte eine Auflage von mehr als 150000 Exemplaren. Fries erweiterte den Text zu einem gleichnamigen Büchlein. Erinnerung tut not in einer aktuell dramatischen Situation der Kirche wie des christlichen Glaubens.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,20 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 20,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden