UgandaAfrikanische Aufklärung

Wegen Wunderheiler-Werbung sind in Uganda 23 Radiosender geschlossen worden. Die Regierung geht energisch gegen Scharlatanerie vor, um die nach wie vor in großen Teilen für Aberglauben und Magie anfällige Bevölkerung zu schützen. Zudem waren zuletzt mehrfach Menschen umgebracht worden, die der Hexerei verdächtigt worden waren. Den Radiostationen wird vorgeworfen, Beihilfe zum Betrug geleistet zu haben, statt die Menschen aufzuklären.

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.