Gesundheit in der Kita: Impulse für Fachkräfte, Kinder, Eltern

Gesundheit in der Kita: Impulse für Fachkräfte, Kinder, Eltern
© Harald Neumann, Freiburg

Die Pandemie hat in den vergangenen Monaten in besonderer Weise dafür gesorgt, dass der Wunsch, gesund zu bleiben, stets präsent war. Dementsprechend groß war die Bereitschaft, sich auch gesundheitsförderlich zu verhalten. Bestimmt haben Sie dafür gesorgt, dass Sie, Ihre Familie und die Ihnen anvertrauten Kinder in der Kita keinem gesundheitlichen Risiko ausgesetzt sind. Sie haben sich an die geltenden Schutzmaßnahmen gehalten, die verhindern sollen, dass Sie oder andere sich mit dem Coronavirus infizieren.
Gesundheitsförderung in der Kita hat verschiedene Dimensionen und ist nicht nur momentan von großer Bedeutung, sondern wird es auch nach Corona noch sein. Sie betrifft das Leben – im Hier und Jetzt und in der Zukunft. Auf der Fachkraft-Ebene geht es beim Thema „gesund bleiben“ vor allem um Selbstfürsorge, also darum, sich im Arbeitsalltag gut um die eigene Person zu kümmern. Auf der Ebene der Kinder geht es um einen gesundheitsfördernden Kita-Alltag, um Projekte und Aktionen, die Bewegung, gesunde Ernährung und genügend Ruhephasen beinhalten. So erfahren und lernen Kinder, was gut für ihren Körper ist und was sie brauchen, um sich wohlzufühlen. In der Zusammenarbeit mit Eltern bedeutet es, – auch im Rahmen von Elterngesprächen – noch einmal besonders für Gesundheitsaspekte in der Erziehung ihrer Kinder zu sensibilisieren.
Um diese drei Dimensionen und ihre verschiedenen Aspekte abzubilden, reicht ein einzelner Beitrag im Fachmagazin jedoch nicht aus. Aus diesem Grund haben wir den ganzen Jahrgang 2021 unter dieses Thema gestellt. In unterschiedlichen Formaten soll näher auf die Aspekte Ernährung, Bewegung, Entspannung und Nachhaltigkeit eingegangen werden. Bereits in dieser Ausgabe lesen Sie ab Seite 14, was Sie als Fachkraft brauchen, um sich wohlzufühlen, und ab Seite 22 erhalten Sie wertvolle Tipps, um gesund zu bleiben.

Herzliche Grüße und bleiben Sie bei Kräften

Silke Dittmar

PS: Kochen Sie – so wie Nilda – auch für Kinder? Was sagen die Kinder zu den Haferflocken-Käse-Bratlingen? „Lecker“ oder „Haferflocken ess ich nicht?“ Ich freue mich über Ihr Feedback: redaktion@kindergarten-heute.de

Anzeige
Anzeige: Anzeige: REWE Gewinnspiel Kita-Ernährungsworkshops

Die kindergarten heute-Newsletter

Ja, ich möchte die kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.