Anzeige: Spracherhebung KIta BW
kindergarten heute - Das Fachmagazin für Frühpädagogik 3_2021, 51. Jahrgang

Über diese Ausgabe

editorial

agenda

  • Unbeschwerte Lernsituationen ermöglichen
    Gratis S. 8

    Einblicke in einen digitalen Kita-Tag, die Mut machen„Unbeschwerte Lernsituationen ermöglichen“

    Seit einem Jahr sind Kitas und Schulen in Mexiko aufgrund der Pandemie geschlossen. Viele deutsche Auslandsschulen in Mittelamerika – und damit auch deren Kindergärten – haben sich mittlerweile für digitale pädagogische Angebote entschlossen. Ein Interview über den neuen Alltag und überraschende Erfahrungen in einem Kindergarten mit offenem Konzept.

mein beruf.

  • Ich fühle mich wohl
    Plus S. 14-18 kompetenzen

    Was Fachkräfte brauchen, um das von sich sagen zu können„Ich fühle mich wohl“

    Die Veränderung belastender Strukturen zu fordern und gleichzeitig die eigene Gesundheit selbst in die Hand nehmen – das macht Erzieher*innen handlungsfähig. Wie sie ihre Gedanken, Gefühle und ihren Körper in Einklang bringen und zu neuem beruflichen Wohlbefinden finden können, beschreibt der Auftaktartikel zu unserem diesjährigen Schwerpunktthema: Gesundheit.

    Themenpaket: Gesundheit! Tipps für Fachkräfte in der Kita
  • Halt finden
    Plus S. 32-35 kompetenzen

    Traumatisierte Pflegekinder in der KitaHalt finden

    Wenn traumatisierte Kinder in eine Pflegefamilie kommen, haben sie oft schon eine lange Zeit der Vernachlässigung oder Gewalt hinter sich. In der Kita brauchen sie besondere Unterstützung, um sich wohlzufühlen, Vertrauen zu fassen und in der Gruppe anzukommen. Impulse für Fachkräfte.

  • Datenschutz: Was darf wem erzählt werden?
    Plus S. 36-39 kompetenzen

    Was unsere Rechtsexpertin rätDatenschutz: Was darf wem erzählt werden?

    Stellen Sie sich vor, Eltern vertrauen Ihnen wichtige Informationen an und bitten Sie, diese für sich zu behalten. Dürfen Sie sie trotzdem an die Kita-Leitung oder das Jugendamt weitergeben? Unter welchen Voraussetzungen ist es zulässig, sich mit Grundschule, Mediziner*innen oder Therapeut*innen über Kinder in der Kita auszutauschen?

meine praxis.

meine perspektive.

unser interview.

service

finale

Downloads

Autorinnen und Autoren