Zur Rolle der Künste in der evangelischen Kirche„…sed etiam pictura“

Dem Protestantismus wird ein schwieriges Verhältnis zur Kunst nachgesagt. Tatsächlich gehört zum Protestantismus in seiner Konzentration auf die Schrift eine deutliche Skepsis gegenüber jeder Form von Kunstreligion. Heute bräuchte es eine entspannte Verhältnisbestimmung von Schrift und Bild, die auch den Freiraum der Künste im Kirchenraum ermöglicht.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden