Wie soll Theologie mit Kultur umgehen?Sensibilität ist gefragt

Die Moderne hat auch für Kirche und Theologie kulturelle Selbstverständlichkeiten aufgelöst. Heute käme es auf einen theologischen Umgang mit Kultur an, der in die Schule der Hermeneutik geht, der alte Bestände weder musealisiert noch unkritisch immunisiert, sondern kulturellen Hervorbringungen mit respektvoller Sensibilität begegnet und sie schöpferisch anverwandelt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden