Zum Spannungsfeld von kulturellem und sozialem Engagement der KircheIst Kunst überflüssig?

Kunst wird oft infrage gestellt: Bedeutet sie nicht Verschwendung? Könnte man das Geld nicht besser den Armen spenden? Ist Kunst überhaupt eine notwendige Aufgabe für die Kirche? Ist sie nicht bloße Ästhetik? Eine Reihe von Beispielen aus der kirchlichen Praxis zeigen, wie Kunst auch das Verhalten der Menschen prägt und sie verändert.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden