Gisbert Greshakes Buch über Maria und die KircheNüchternheit und Spekulation

Der emeritierte Dogmatiker Gisbert Greshake hat ein perspektivenreiches und anregendes Werk über Maria und die Kirche vorgelegt, einem in der gegenwärtigen Theologie wenig behandelten Thema. Er betritt darin vor allem bei der Frage nach einem marianischen Prinzip der Schöpfung Neuland und spart gleichzeitig nicht mit kritischen Einreden zur gegenwärtigen kirchlichen Wirklichkeit.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden