Die islamistische Herausforderung in NordafrikaSchnelle Lösungen gibt es nicht

In Nordafrika sind seit dem „Arabischen Frühling“ islamistische Bewegungen stärker geworden, die ihre Ziele teilweise auch mit Gewalt durchsetzen wollen. Die Gesellschaften der Region sind zunehmend zwischen islamistischen und säkularen Strömungen polarisiert. Für eine nachhaltige Lösung des Problems bräuchte es Wirtschafts- und Bildungsreformen als erste Schritte.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden