AnglikanerKirche von England weiht Frauen zu Bischöfen

Mitte Juli entschied die „Church of England“ durch ihre Generalsynode mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit, Frauen zur Bischofsweihe zuzulassen. Sie schließt damit an die Praxis anderer anglikanischer Kirchen an und zieht die Konsequenz aus der vor zwanzig Jahren eingeführten Priesterweihe von Frauen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden