Wie die Chinesen Afrika überrollenEntwicklung oder Rekolonialisierung?

In Europa hat man diese Entwicklung lange nicht wahrgenommen: die rasant wachsende Präsenz Chinas in Afrika. China braucht das afrikanische Öl und sucht neue Absatzmärkte. Nicht zuletzt die zunehmende Verschuldung gegenüber China nährt in Afrika Befürchtungen, ob nicht langfristig so etwas wie eine versteckte Neu-Kolonisierung im Gange sei.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden