Herausforderungen und Perspektiven der Großstadtpastoral in LateinamerikaGott wohnt in der Stadt

Die über viele Jahrhunderte ländlich geprägte Kirche in Lateinamerika steht vor einer äußerst vielschichtigen Herausforderung. Sie muss eine angemessene Pastoral für die Städte und besonders für die Metropolen und Megastädte entwickeln. In Lateinamerika leben bereits heute fast 70 Prozent der Menschen in Millionenstädten.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden