Wie Religion in „Bild“ vorkommtNach eigenen Gesetzen

Die Bildzeitung ist in Deutschland eine publizistische Großmacht. Seit einigen Jahren kümmert sich das Blatt verstärkt um das Thema Religion. Allerdings wird Religion in „Bild“ weithin zur Verstärkung von Betroffenheit oder zu Unterhaltungszwecken eingesetzt. Christliches wird hochgehalten, nicht zuletzt in Absetzung gegen die vermeintliche Bedrohung Islam.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden