Ein Gespräch mit dem Unternehmer und Theologen Ulrich Hemel„Wirtschaften hat mit Wertschöpfung zu tun“

Korruption, Umweltskandale und andere Formen der Wirtschaftskriminalität tauchen regelmäßig in den Schlagzeilen auf. Können sich Firmen angesichts des größeren wirtschaftlichen Drucks durch die Globalisierung die Orientierung an ethischen Regeln noch leisten? Welche Rolle kann der Glaube dabei spielen? Wir sprachen darüber mit Ulrich Hemel, der als habilitierter Theologe erfolgreicher Unternehmer ist. Die Fragen stellte Stefan Orth.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden