Das konfuzianische Erbe im heutigen ChinaGewicht der Tradition

Der Konfuzianismus ist integrierender Bestandteil der religiösen, ethischen und politischen Tradition Chinas. In der wirtschaftlich boomenden und nach wie vor von der kommunistischen Partei beherrschten Volksrepublik von heute greift man angesichts verbreiteter ethischer Erosion wieder verstärkt auf das konfuzianische Erbe zurück. Dabei wird es von der herrschenden Schicht aber auch für die eigenen Zwecke funktionalisiert.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden