FilmKinostart von Costa-Gavras „Der Stellvertreter“

Seit Ende Mai läuft auch in deutschen Kinos die Verfilmung von „Der Stellvertreter“. Monate nach dem Wirbel um das Werbeplakat kann sich die Öffentlichkeit jetzt ein eigenes Bild machen und stößt neben eindrücklichen Szenen auf filmästhetische Schwächen, aber auch auf Verzeichnungen der Historie.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden