Ein Gespräch mit dem Philosophen Wilhelm Schmid über Lebenskunst in der Moderne„Das Dilemma der Freiheit anerkennen“

Nach Lebenskunst fragt, wer das Leben nicht mehr von selbst versteht, in welcher Kultur und Zeit auch immer. Seit Alters ist es das Anliegen der Philosophie, die Suche nach einer bewusst gewählten Gestaltung der Existenz zu unterstützen. Wir sprachen mit dem Philosophen Wilhelm Schmid über Lebenskunst unter den Bedingungen der Moderne. Die Fragen stellte Brigitte Böttner.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden