PlapperlapappMit Papptellern Erzählanlässe schaffen

Grüne Wiese, blauer Himmel: Gestalten Sie aus zwei Papptellern ein neues Medium, um mit Kindern in einen Bauernhof-Dialog zu treten.

Plapperlapapp
© Kindergarten Bremgarten

Fertigen Sie – wenn möglich mit einigen älteren Kindern gemeinsam – einen Pappteller (s. Kasten) an. Stecken Sie die vorbereiteten Bauernhoftiere an einem Stab zwischen „Himmel“ und „Wiese“, also den blauen und grünen Pappteller. Zu Beginn sind die Tiere noch unter der Wiese verschwunden. Versammeln Sie vier bis sechs Kinder in einem Halbkreis und halten Sie den Pappteller vor sich. Schieben Sie eines der Tiere mit dem Stab nach oben. Die Kinder benennen das Tier und ahmen den entsprechenden Tierlaut nach. Danach verschwindet das Tier wieder und das nächste tritt ebenso auf.

Gemeinsam eine Geschichte entwickeln

Die Kinder kennen nun alle Tiere und wissen, wie der Pappteller als Bühne funktioniert. Beginnen Sie damit, ein Tier nach oben zu schieben und lassen Sie es sprechen, z. B.: „Gack, gack, ich bin das Huhn Henriette und suche die Eier, die ich heute früh gelegt habe. Wisst ihr vielleicht, wo diese sind?“ Die Kinder steigen so nach und nach in die Geschichte ein, spinnen sie weiter und bringen andere Tiere mit ins Spiel, die Sie wiederum hervortreten lassen. Als Nächstes möchte vielleicht eines der Kinder die Papptellergeschichte spielen.
TIPP: Auch Fingerspiele, Reime oder Lieder können Sie auf diese Weise darstellen.

Pappteller gestalten

  • Bemalen Sie zwei Pappteller jeweils auf der Vorderseite mit Fingerfarben: einen blau, einen grün.
  • Schneiden Sie den grünen Pappteller in der Mitte durch und den Rand einer Hälfe etwas ein. Diese Papptellerhälfte ist die Wiese. Bekleben Sie sie ggf. mit kleinen Blumen und Krabbeltieren.
  • Tackern Sie die grüne Papptellerhälfte bündig auf den blauen Pappteller.
  • Kleben Sie kleine Bauernhoftiere (s. Download) jeweils auf das Ende eines Holzspießes.
Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten

Die Ideen-Newsletter

Ja, ich möchte die kostenlosen Ideen-Newsletter der Entdeckungskiste abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.