Kita Luv & LeeEin kleiner multifunktionaler Waldraum

Mit ihrem Raumkonzept zeigt die Kita Luv & Lee (Kiel), wie auch kleine Räume Bewegungsanlässe und unterschiedliches Nutzungspotenzial bieten. Die Fachkräfte achten darauf, Materialien gezielt und wohldosiert einzusetzen und schaffen dadurch eine ruhige Atmosphäre. Zudem ermöglicht die minimalistische Einrichtung eine multifunktionale Nutzung des Raumes: Der Waldraum ist zum einen Basisstation für die Gruppe der Einjährigen. Dort finden alle Eingewöhnungen und die tägliche Übergabe der Jüngsten statt. Aus diesem sicheren Hafen bewegen sich die Kinder auch in die weiteren Funktionsräume der Kita. In speziellen Zeiten öffnet sich der Waldraum für die älteren Kinder, z. B. in gezielten Angeboten. In kürzester Zeit lässt sich der Waldraum in einen Schlaf- und Ruheraum umbauen: Eine Faltwand trennt den Raum in der Mitte und bietet Schallschutz sowie Verdunklung. Ein Matratzenschrank hält neben den Betten auch personalisierte Kisten für die Schlafenszeit bereit. Die untersten Fächer hat das Team mithilfe eines Schreiners so umgebaut, dass die Kinder dort auch spielen und sich verstecken können. In Körben und Kisten finden sie je nach ihrem Interesse Holztiere, Ziehtiere, gehäkelte Topflappen und mit Wolle gefüllte gestrickte Bälle.

Infos

Kita
Kita Luv & Lee
Feldstraße 5-7
24105 Kiel
kita-luvundlee.de

Wie sieht es in Ihrer Kita aus?
Schicken Sie uns ein Foto von Ihrem
innovativen Raumkonzept an:
redaktion@entdeckungskiste.de

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten

Die Ideen-Newsletter

Ja, ich möchte die kostenlosen Ideen-Newsletter der Entdeckungskiste abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.