Blog-Artikel

13.07.2024

06.07.2024

29.06.2024

22.06.2024

15.06.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 21 – Geistiger KampfDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Eine "kanonische Lektüre" von Psalm 21 kann den Weg zu einem tieferen, spirituellen Verstehen jenseits einer bloßen historisch-kritischen, "königstheologischen" Rekonstruktion weisen. Eine solche christologische Deutung ist keine Erfindung der frühen Christen, sondern eine Fortschreibung und Vereindeutigung eines bereits im Alten Testament angelegten messianischen Verständnisses. (Teil 2)

08.06.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 21 – Gottes und des Königs MachtDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Wenn friedensbewegte Christen des 21. Jahrhunderts Psalm 21 lesen, sind sie gewöhnlich erschrocken: Ein König, der seine Herrschaft religiös legitimiert und im Namen Gottes seine Feinde niederschlägt – eine größere Perversion von Religion ist kaum vorstellbar. Es hilft, bei der Interpretation eine spirituelle und eine politische Ebene zu unterscheiden. (Teil 1)

01.06.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalmen verstehenDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Wie lassen sich die Psalmen mit Herz und Verstand verstehen? Wie gelingt die Gratwanderung zwischen wissenschaftlicher Lektüre und Kontemplation bzw. geistlicher Lesung? Eine Zwischenbetrachtung nach den ersten zwanzig Psalm-Interpretationen in unserer Reihe "Brot in der Wüste"

25.05.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 20 – God save the KingDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Wohl kaum ein Thema wird in der gegenwärtigen weltpolitischen Lage theologisch so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Frage nach der religiösen Legitimation von Gewalt. Ein Blick auf Psalm 20 lehrt: Das Volk erhofft Hilfe vom HERRN für den Gesalbten "am Tag der Bedrängnis", das heißt: an dem Tag, da er angegriffen wird. Weder kann der Psalm für eine gewaltbasierte imperiale Politik noch für eine gewaltsame Durchsetzung religiöser Geltungsansprüche in Anspruch genommen werden.

18.05.2024

11.05.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 18 – Rettung – Gerechtigkeit – siegreicher KampfDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Psalm 18 ist der drittlängste Psalm im Psalter. In der Kombination von Erzählung und Reflexion verbindet er drei zentrale Themen der Heiligen Schrift: Rettung (Erlösung) – Gerechtigkeit – siegreicher Kampf. Der Psalm zeichnet das Idealbild eines gerechten Königs, der in enger Gemeinschaft mit Gott all seine Feinde besiegt. In der Nachfolge des siegreichen Sohnes Davids ist die Kirche immer auch eine kämpfende, leidende und triumphierende Kirche.

04.05.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 17 – Eine gerechte SacheDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Der Beter unseres Psalms bittet nicht um Barmherzigkeit, sondern um Gerechtigkeit: "Höre, HERR, die gerechte Sache!" Sollte sich die Gerechtigkeit auf Dauer nicht durchsetzen, wäre der in der Bibel bezeugte Gott eine Chimäre. Auch Jesus war ein Gerechter (Lk 23,47), er verkündet den Gott der Gerechtigkeit und preist diejenigen selig, "die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit" (Mt 5,6).

27.04.2024

20.04.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 15 – Wer wird wohnen auf Deinem heiligen Berg?Die Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Psalm 15 entwirft - oszillierend zwischen Gebet und Meditation - ein Gegenmodell zum vorausgegangenen Psalm 13. Der Fokus liegt nicht auf denen, "die Böses tun", sondern es wird das Konzept eines guten und gelingenden Lebens in der Gegenwart Gottes entworfen. Ein Konzept, das christliche Leser immer auch im Licht der Jesus-Geschichte gedeutet haben.

13.04.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 14 – "Es spricht der Tor in seinem Herzen …"Die Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Der Atheismus ist keine Erfindung der Neuzeit. Schon vor über zweitausend Jahren, zur Zeit des Alten Testaments, gab es Menschen, die in ihrem Herzen sagten: "Da ist kein Gott". Wer so denkt, kann nach Ansicht des Psalmisten nur ein Narr sein. Doch das Erschreckende: Das scheint keine Einzelmeinung zu sein. Viele denken so. Woran erkennt man das? – An ihrem Verhalten!

06.04.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 13 – Wie lange noch, HERR?Die Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Das Klagegebet ist im Alten Testament kein richtungsloses Jammern, sondern ein auf Gott hin ausgerichteter Sprechakt, ein Weg der vertrauensvollen Hingabe. Psalm 13 ist ein solcher typischer Klagepsalm, bestehend aus den drei Teilen Klage, Bitte und Vertrauensbekenntnis. Der Beter bleibt also nicht in der Klage stecken, sondern durchläuft einen Prozess, der ganz auf JHWH hin ausgerichtet ist.

30.03.2024

23.03.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 11 – Gottes Angesicht schauenDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Eine Grundregel in der Kontemplation lautet: Nicht davonlaufen! Auch wenn es schwierig wird. Stand halten und den Blick auf Gott hin ausrichten. Genau das tut unser Beter in Psalm 11 – auch wenn ihm andere raten, die Flucht anzutreten. Der Beter von Psalm 11 hat erkannt: Bei allen Gefahren gibt es im Letzten nur eine sinnvolle Flucht – die zu JHWH.

16.03.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalmen 9 und 10 – Der rettende RichterDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Die griechische und lateinische Übersetzung (Septuaginta und Vulgata) zieht die Psalmen 9 und 10 zusammen und zählen sie als einen einzigen Psalm. Dafür spricht u.a. die gemeinsame poetische Struktur. Psalm 9 ist ein großes Dankgebet auf die Gerechtigkeit Gottes. Psalm 10 nimmt Gott in die Pflicht: Als König möge er die Feinde besiegen.

09.03.2024

02.03.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 7 – Wer ist schuld am Tod des Sohnes?Die Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Psalm 7 und seine vielfältigen Verflechtungen mit anderen Psalmen und der Historie zeigen: Das Böse ist eine Realität in der Welt. Es wird von einer zur nächsten Generation weitergegeben. Gesellschaften tendieren dazu, diesen Zusammenhang zu verschleiern. Die Bibel bringt ihn ans Licht. Sie ist ein Buch der Aufklärung.

24.02.2024

17.02.2024

10.02.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 4 – "Du gabst Freude in mein Herz"Die Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Es gibt eine Erfahrung im Inneren des Menschen, die sich kontrafaktisch zu dem verhält, was im äußeren Bereich der Wirklichkeit geschieht. Auch in der Bedrängnis hat der Beter Zugang zu einer Wirklichkeit, die er in seinem Inneren wahrnimmt und die von seinen Gegnern nicht erreicht werden kann.

03.02.2024

28.01.2024

20.01.2024

  • Bibel
    Gratis

    Psalm 2 – "Mein Sohn bist du"Die Psalmen als Weg zur Kontemplation

    Psalm 2 spielt zentrale theologische Themen der gesamten Heiligen Schrift ein: Es geht um die Königsherrschaft Gottes. Auch finden sich zentrale Motive der neutestamentlichen Sohneschristologie in ihm. Damit stellt er einen wichtigen Referenzpunkt des Neuen Testaments dar.

13.01.2024

08.01.2024

  • Bibel
    Gratis

    Beten und MeditierenDie Psalmen als Weg zur Kontemplation

    In den Psalmen kommen Erfahrungen zur Sprache, die Menschen zuteilwurden, die ihnen zu denken gegeben und sie angesprochen haben. Sie erschließen eine Dimension der Wirklichkeit, die oft übersehen wird.

Autorinnen und Autoren

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger wurde 1957 geboren und war von 2007 bis 2022 Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. 2021 wurde er mit dem Joseph-Ratzinger-Preis der Fondazione Vaticana Joseph Ratzinger – Benedetto XVI ausgezeichnet. Schwienhorst-Schönberger ist Herausgeber von COMMUNIO und verantwortlich für das Online-Ressort "Bibel, Liturgie und Spiritualität".