Anzeige
Anzeige: Auf der Spur des unbekannten Gottes

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 1

    EditorialZahlenmenschen?

    Vielleicht können wir diese Sommerwochen ja als eine Gelegenheit nehmen, einmal aus dem „Zahlenraum“ auszusteigen.

  • Gratis S. 2

    DebattenkulturJugendverdrossene Politik

    Weil die Alten und Etablierten ihre Werte, Anliegen und Kompetenzen ignorieren, ja sogar gegen sie verwenden, wollen junge Erwachsene kaum Leitungsverantwortung übernehmen.

  • Gratis S. 2

    Weltraum-TourismusHöher als die Himmelsleiter

    17 Jahre habe er auf diesen Moment gewartet. Jetzt sei es „historisch“ und „einfach magisch“ gewesen, „amazing“. Wer hier schwärmt, ist Richard Branson, britischer Unternehmer und Multimilliardär, dessen Vermögen das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ auf 5,2 Milliarden Dollar schätzt. Wenn so einer ins Staunen gerät, muss schon etwas ganz Großes passiert sein.

  • Gratis S. 2

    EM-Finale 2021Kopf hoch!

    Dass man damit leben kann, einmal Zweiter, gar Dritter zu sein, ist ein Stück Lebenskunst.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 1-2

    FührungskulturFühren wie ein Hirte

    Keiner will ein Schaf sein. Aber wenn das Evangelium von Hirt und Herde spricht, geht es um wertvolle Hinweise für ein gutes Miteinander.

Bildnachricht der Woche

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 3

    Religiöse ErziehungEngagement ohne Einmischung

    Schon bei der Erziehung allgemein gehen die Ansichten von Eltern und Großeltern oft weit auseinander. Besonders heikel und konfliktträchtig ist dabei die Frage der Weitergabe des Glaubens. Welche eigenen Akzente sollen Großeltern setzen? Welche Bedeutung können sie für die religiöse Entwicklung ihrer Enkel haben?

Zitat der Woche

Wege und Welten

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 4

    BetenUnser Leib spricht, und Gott versteht es

    Im menschlichen Miteinander sind Gebärden wichtig. Warum soll das in der Beziehung zu Gott ganz anders sein? Gebetsgebärden lassen das Geheimnis spüren, an das kein Wort herankommt.

  • Plus S. 5

    KirchenkriseLasst los – und macht euch auf den Weg!

    Das Gemeindezentrum Sankt Lukas in Coburg hat ihn als Kind und Jugendlichen geprägt. Jetzt, als bayerischer Landesbischof, kam Heinrich Bedford-Strohm an diesen Ort zurück. Er musste das Zentrum „entwidmen“, weil sich die Kirche die Sanierung nicht leisten kann. Wir dokumentieren, leicht gekürzt, seine Predigt, die ein eindringlicher Ruf zum Aufbruch ist.

  • Plus S. 6

    LiteraturDankbar fromm

    Das ganze Leben ist Geschenk. Wer das begreift, kann nicht anders, als in staunenden Dank einzustimmen. Ein literarischer Ausflug.

Buch­besprechung

Die Schrift

  • Plus S. 7

    Der eine Gott und die Götter (57)Ruhe bewahren!

    Es geht nicht darum, die Hände in den Schoß zu legen, sondern darum, aus einer Haltung des Gottvertrauens zu einer realistischen Einschätzung und einem der Lage angemessenen Handeln zu gelangen.

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Riedl, Andrea

    Andrea Riedl

    Dr. theol., Vertretungsprofessorin für Alte Kirchengeschichte und Patrologie an der Universität Regensburg.

  • Heidrich, Christian

    Christian Heidrich

    Dr. theol., Publizist: lebt in der Nähe von Heidelberg. Veröffentlichungen zu Fragen des Glaubens und der Kirchengeschichte.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Bedford-Strohm, Heinrich

    Heinrich Bedford-Strohm

    Heinrich Bedford-Strohm, geboren 1960, Prof. Dr., ist seit 2011 Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und seit dem 11. November 2014 Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland. Davor hatte er an der Universität Bamberg den Lehrstuhl für Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen inne.

  • Mieves, Jonas

    Jonas Mieves

    Theologe (Magister Theologiae), Studium in Münster (Westf.) und Strasbourg (Frankreich), Redakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger, Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Schmidt, Matthias Alexander

    Matthias Alexander Schmidt

    ist katholischer Theologe und Journalist, Chefredakteur von kath.de. Er lebt in Köln. Der Beitrag ist die leicht gekürzte Fassung eines Artikels auf hinsehen.net.

     


  • Betz, Otto

    Prof. Otto Betz

    Dr. theol., Professor für Religionspädagogik; Werke zu katechetischen, theologischen und anthropologischen Fragen, Passau.