Anzeige
Anzeige: HEißzeit

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 1

    EditorialUrlaubsreif

    Sicher, nach anderthalb Jahren Pandemie sind alle irgendwie urlaubsreif. Gerade Familien und junge Leute, denen das Virus besonders viel abverlangt hat. Aber dass es nun genauso weiterzugehen scheint wie vorher, wundert einen dann doch.

  • Gratis S. 2

    Medizinische ForschungVom Wunder zum Alltag

    Vor 25 Jahren wurde das Klon-Schaf Dolly geboren. Nicht wenige hatten damals das Gefühl, einem wissenschaftlichen Wunder beizuwohnen. Heute ist Gentechnik allgegenwärtig – aber niemand scheint sie mehr wahrzunehmen.

  • Gratis S. 2

    SpiritualitätGeistlich reifen in den Ferien

    In der sommerlichen Ruhe – so sie uns denn vergönnt ist – zeigt sich womöglich auch, was wir an uns sonst gern verdrängen. Wie können wir damit umgehen?

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 1

    UmkehrLeben in goldgelber Fülle

    Kehrt um! So wird Jesu Botschaft oft übersetzt. Das klingt sehr moralisch, als wäre unser Leben bisher nichts als Sünde gewesen. Der Urtext kann auch anders verstanden werden.

Bildnachricht der Woche

Zeitgänge

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 4

    Mystik im AlltagTäglich ein Gedicht

    Nicht wenige lesen jeden Tag ein Gedicht, halten inne. In der Tat gehören Gedicht und Gebet eng zusammen, einige der Großen in der Mystik der Religionen waren auch begnadete Poeten.

Berichte

Zum inneren Leben

Die Schrift

  • Plus S. 7

    Der eine Gott und die Götter (56)Jesajas Vision

    Durch die Vision eröffnet sich dem Propheten ein die einzelnen Ereignisse übergreifender Horizont. Das ist die Folge des universalen Monotheismus, der in der Vision Jesajas deutlich zum Ausdruck kommt.

Liturgie im Leben

  • Plus S. 8

    FerienzeitUnterbrechung

    Im zweckfreien, aber keineswegs sinnlosen Tun und Erleben kann aufscheinen, was im Leben trägt und hält.

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Olding, Christian

    Christian Olding

    Christian Olding, geb. 1983, ist Pastor in Geldern. Seine Gottesdienste sorgen bundesweit für Furore, die Medien nennen ihn "Pop-Kaplan". Mit den "Vision von Hoffnung"-Gottesdiensten, die einen riesigen Andrang erleben, hat er eine eigene Marke erschaffen.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • van den Hengel, John

    John van den Hengel

    Pater John van den Hengel SCJ ist Regionaloberer der Ordensgemeinschaft der Dehonianer in Kanada.

  • Mieves, Jonas

    Jonas Mieves

    Theologe (Magister Theologiae), Studium in Münster (Westf.) und Strasbourg (Frankreich), Redakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Vogt, Markus

    Professor Markus Vogt

    Markus Vogt, geb. 1962, Dr. theol., Professor für Christliche Sozialethik an der Universität München; 1992-1995 wiss. Mitarbeiter im Sachverständigenrat für Umweltfragen der Bundesregierung; 2000-2006 Koordination des Fachbereichs Umwelt beim Rat der Europäischen Bischofskonferenzen; seit 2016 Mitglied des Sachverständigenrates Bioökonomie der Bayerischen Staatsregierung. Mitglied/Fachberater zahlreicher weiterer einschlägiger kirchlicher und wissenschaftlicher Gremien. Vogt war maßgeblich daran beteiligt, die Christliche Sozialethik an das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit heranzuführen und das Sozialprinzip Nachhaltigkeit zu formulieren. 2017 erhielt er für seine Arbeit „Prinzip Nachhaltigkeit“ den Internationalen Preis der Päpstlichen Stiftung Centesimus Annus Pro Pontifice.

  • Kempis, Stefan von

    Stefan von Kempis

    Stefan v. Kempis, geb. 1970, ist Redakteur bei "Vatican News". Er studierte in Bonn, Freiburg und Paris Geschichte und Theologie sowie in Rom und Kairo Islamwissenschaften. Mehrere Bücher über Papst Benedikt XVI. und Franziskus stammen aus seiner Feder. Er wohnt in Rom, ist mit einer Spanierin verheiratet und hat zwei Kinder.