Anzeige
Anzeige: Papst Franziskus: Fratelli tutti

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 289

    KirchenaustrittGefangen im Trend

    Die Austrittswelle hält an, die neuen Zahlen sind erschütternd. Da helfen auch keine Erklärungsversuche und schönen Worte. Warum es höchste Zeit ist, sich der Realität zu stellen.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 289-290

    Die Magie der Musik Jesu

    Muss man Theologe und Bibelexperte sein, um Jesu Botschaft zu verstehen? Nein. Die Gute Nachricht richtet sich an alle Menschen.

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 291-292

    Sündige Kirche - hoffende KircheNicht Familie, aber Heimat

    Rückständige Kirche, sündige Kirche… Der Triumphalismus alter Zeiten hat ausgespielt – wenn es auch manche immer noch nicht begreifen (wollen). Trotzdem lieben wir die Kirche. Gerade deshalb: Denn sie ist wie wir. Ohne sie suchten und fänden wir Christus nicht.

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Bilder der Gegenwart

  • Plus S. 293-297

    Der Fluch des Goldes

    Seit Beginn der Corona-Krise ist der Goldpreis im Höhenflug, wie immer in unsicheren Zeiten. Aber wissen die Anleger um den wahren Preis des Edelmetalls? Im Norden Tansanias etwa vergiftet der Abbau Mensch und Umwelt, Anwohner verlieren ihr Land. Einige der Kleinbauern wenden sich wieder der Landwirtschaft zu. Ein Ausweg – allerdings mit unsicherem Ausgang.

  • Plus S. 298

    Wer leitet die Kräfte der Natur?

    Landschaften mit Blick ins Grüne versprechen Erholung. Darum erscheinen sie in der Touristikwerbung, auf Urlaubsfotos und als Bildschirmschoner. Als Gegenstand von Malerei traten sie im 15. Jahrhundert aus dem Hintergrund, im 19. Jahrhundert wurden sie zum meist geliebten Zimmerschmuck. In einem neuen Buch deutet die Kunsthistorikerin Barbara Eschenburg die Weltbilder hinter den Landschaftsbildern.

  • Plus S. 300-301

    Kohlköpfe, Lilien und ein „Trump-el-Pfad“

    Sommerzeit, Gartenzeit. Besonders beliebt sind wieder sogenannte Bauerngärten, welche die ganze Vielfalt von Kräutern, Blumen, Nutz- und Zierpflanzen bieten. Inspirieren lassen kann man sich zum Beispiel in der Anlage von Familie Burmester-Müller in Niendorf bei Lüneburg.

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 305-306

    Glauben und WissenWas ist Wahrheit?

    Jeder müsse selber wissen, was gut für ihn ist, was er will. Jeder habe seine eigene Sicht der Wirklichkeit. Objektiv lasse sich nicht sagen, was wahr und was falsch ist. Diese Ansichten sind heute weit verbreitet. Dabei wollen die Menschen doch nicht in der Lüge leben. – Teil 1.

Buch­besprechung

Die Schrift

Liturgie im Leben

Autoren/-innen

  • Arens, Christoph

    Christoph Arens

    Leiter der Inlandsredaktion der Katholischen Nachrichten-Agentur, Bonn.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Epping, Josef

    Josef Epping

    Gymnasiallehrer für Katholische Religion und Deutsch am Franz-Stock-Gymnasium in Neheim-Hüsten.

  • Miether, Karen

    Karen Miether

    Redakteurin beim evangelischen Pressedienst, Landesredaktion Niedersachsen-Bremen.

  • Sieg, Klaus

    Klaus Sieg

    freier Autor unter anderem zu den Themen Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Ernährung, Hamburg.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Dr. theol., Professor für alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Schwab, Norbert

    Norbert Schwab

    Dipl. Theol., stellvertretender Direktor der Katholischen Akademie Freiburg.

  • Betz, Otto

    Prof. Otto Betz

    Dr. theol., Professor für Religionspädagogik; Werke zu katechetischen, theologischen und anthropologischen Fragen, Passau.

  • Langer, Stephan

    Stephan Langer

    stellvertretender Chefredakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Gerhardt, Volker

    Volker Gerhardt

    Dr. phil., Professor für Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin. Dem Beitrag liegt ein Vortrag zugrunde, der auf Einladung der katholisch-theologischen Fakultät Münster in der Akademie Franz Hitze Haus gehalten wurde (vgl. Teil 1 in CIG Nr. 27).