Wer leitet die Kräfte der Natur?

Landschaften mit Blick ins Grüne versprechen Erholung. Darum erscheinen sie in der Touristikwerbung, auf Urlaubsfotos und als Bildschirmschoner. Als Gegenstand von Malerei traten sie im 15. Jahrhundert aus dem Hintergrund, im 19. Jahrhundert wurden sie zum meist geliebten Zimmerschmuck. In einem neuen Buch deutet die Kunsthistorikerin Barbara Eschenburg die Weltbilder hinter den Landschaftsbildern.

© Foto: Gebr. Mann Verlag, Berlin

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,00 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden