Kohlköpfe, Lilien und ein „Trump-el-Pfad“

Sommerzeit, Gartenzeit. Besonders beliebt sind wieder sogenannte Bauerngärten, welche die ganze Vielfalt von Kräutern, Blumen, Nutz- und Zierpflanzen bieten. Inspirieren lassen kann man sich zum Beispiel in der Anlage von Familie Burmester-Müller in Niendorf bei Lüneburg.

Freude an ihrem besonders gestalteten Garten haben Marianne Burmester-Müller und Heinrich Burmester. Das wollen sie mit möglichst vielen teilen.
Freude an ihrem besonders gestalteten Garten haben Marianne Burmester-Müller und Heinrich Burmester. Das wollen sie mit möglichst vielen teilen.© Foto: epd-bild / Karen Miether

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,00 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden