Schwangerschaftsabbrüche 2019101000 mal nicht geboren

2019 kam es in Deutschland zu rund 101000 Schwangerschaftsabbrüchen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Berlin lag dabei deutlich an der Spitze. Die Mehrheit der betroffenen Frauen war zwischen 18 und 34 Jahre alt, über die Hälfte hatte bereits ein Kind zur Welt gebracht. Die Zahl der Abbrüche ist gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert geblieben.

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.