CoronaHamstern und Tafeln

Dass Menschen aus Angst vor dem Corona-Virus die Supermärkte leer kaufen, ist nicht nur irrational, sondern es bringt auch sozial schwächer Gestellte in zusätzliche Schwierigkeiten. Darauf hat der Vorsitzende des Dachverbands der deutschen Tafeln, Jochen Brühl, hingewiesen. Weil derzeit weniger Lebensmittel übrig bleiben, werde auch „zum Teil deutlich weniger“ an die Tafeln gespendet.

Anzeige
Anzeige: Greshake

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.