Schüler für Klima, Azubis für Sicherheit

Junge Leute, die noch nicht berufstätig sind, also Schüler und Studenten, betrachten Umwelt- und Klimaschutz als wichtigste Aufgabe der Politik. Dagegen sind für gleichaltrige Auszubildende und Erwerbstätige die innere und äußere Sicherheit, Bekämpfung von Kriminalität, Sicherung der Renten sowie die Schaffung bezahlbaren Wohnraums und Bildungsförderung „sehr wichtig“. Diesen deutlichen Unterschied zwischen den beiden Bevölkerungsgruppen hat eine Forsa-Erhebung festgestellt.

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.