Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 177

    Dschihadismus in Sri LankaSanto subito

    Die Märtyrer von Sri Lanka sind Heilige der Christus-Nachfolge. Wir Erben Christi und Geschwister jener Glaubenden sollten den Mut haben, das öffentlich zu bekunden.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 177-178

    Glaube und ZweifelDer Thomas des Thomas

    Thomas gilt als „Ungläubiger“. Dabei meldet er bloß Zweifel an – was gerade beim Glauben sinnvoll sein kann. Mehr noch: Er ist offen für eine neue Sicht.

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Zeitgänge

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 181

    OstererfahrungDer Geschmack fürs Unendliche

    Österlich leben – das müsste Folgen haben nicht nur für die seelsorgliche Theorie, sondern für das alltägliche Leben privat und in der Gemeinschaft der Glaubenden, in der Pfarrgemeinde am Ort.

Leben

Die Schrift

Liturgie im Leben

Gedicht / Betrachtung

Autoren/-innen

  • Riedl, Andrea

    Andrea Riedl

    MMag. Dr. Andrea Riedl, Senior Research Fellow am Institut für Historische Theologie (Fachbereich Kirchengeschichte: FWF-Projekt "Erwin Schrödinger-Auslandsstipendium") an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, Österreich.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Kuhlmann, Jürgen

    Jürgen Kuhlmann

    Jürgen Kuhlmann, Dr. theol., war Berufsberater, lebt in Nürnberg.

  • Warmbrunn, Monika

    Monika Warmbrunn

    Gymnasiallehrerin für Biologie und katholische Religion, Freiburg im Breisgau.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Dr. theol., Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz; derzeit Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät.

  • SAID

    SAID

    deutsch-iranischer Schriftsteller und Lyriker, war Präsident des PEN-Clubs in Deutschland. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Adelbert-von-Chamisso-Preis.