FeiertageLeben ohne Feiertagsspannung

Christliche Feiertage beeinflussen nur noch schwach den Lebensrhythmus der Menschen hierzulande. „Die Grenzen zwischen Festtag und Alltag, Ruhe und Arbeit, Verzicht und Genuss haben sich weitgehend aufgelöst“, beobachtet der Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland, Johann Hinrich Claussen. Die meisten Menschen lebten weitgehend gleichförmig, ohne Festtagsspannung. Einzig Weihnachten sei noch eine echte Schwelle im Jahreslauf.

Anzeige
Anzeige: Greshake

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.