25 Jahre RenovabisDie Geschichte nach der Geschichte

Seit 25 Jahren besteht das kirchliche Osteuropa-Hilfswerk „Renovabis“, gegründet im hoffnungsvollen Wind des Wandels nach dem Zusammenbruch des Kommunismus und dem Fall des Eisernen Vorhangs. Wie steht es heute um die Beziehungen zwischen West und Ost, Ost und West? Das Jubiläum gibt in Rückschau und Ausblick Anlass, Grundlegendes zu bedenken: Was bewegt Versöhnung?

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden