Frank Muchlinsky / Claudius GrigaTaufwasser

Wenn unser Kind auch mit allen Wassern gewaschen wird, mit dem Wasser des Wohlstands, des Materialismus, des „Keine-Zeit-Habens“, des „Wissen-ist-Macht“… Wenn unser Kind mit diesen Wassern und vielen anderen gewaschen werden muss, weil es eben Kind dieser Zeit ist, so soll aber auch ein Wasser über unser Kind hereinstürzen: das Wasser der Freundschaft und der Gemeinschaft und des Friedens. Das Wasser des Gottes Jesu, der von sich sagt: Mein Wasser führt zum Leben. Fürchte dich nicht. Ich bin bei dir.

Frank Muchlinsky/Claudius Grigat in: „Drei Hände voll Wasser und Gottes Segen“ (Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2018)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.