Wenig Interesse an Entwicklungshilfe

Immer mehr Menschen hinterfragen die Entwicklungshilfe kritisch. Das beobachtet die Medikamenten-Hilfsorganisation Medeor. Früher sei es leichter gewesen, Unterstützer und Spender zu gewinnen. „Jetzt hören wir, dass man sich besser den Problemen hier in Deutschland zuwenden sollte“, so der Vorstandssprecher Bernd Pastors. Das eine dürfe jedoch nicht gegen das andere ausgespielt werden.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.